Wanderrudern

Das Reisen mit Wasserfahrzeugen gehört zu den ältesten Fortbewegungsarten der Menschheit und ist natürlich auch mit Ruderbooten ein Erlebnis. Mit Wander-Ruderbooten ist der Transport von Gepäck und Verpflegung möglich und es können beträchtliche Tagesetappen gerudert werden.

Um Wanderruderfahrten bieten zu können, verfügt der Verein über ein zweites Bootshaus in Saalburg an Deutschlands größter Talsperre, der Bleilochtalsperre. Eine 30 km große zusammenhängende Wasserfläche lädt in einer schönen Naturlandschaft zum Rudern, Baden und Erholen ein. Übernachtungen im Bootshaus sind in zwei Gemeinschafts- Schlafräumen für Vereinsmitglieder und Wassersportgästen möglich.

Außerdem werden gemeinsame Wanderfahrten organisiert. Ob eine Fahrt zu einem der vielen Rudervereine Deutschlands, große organisierte Wanderfahrten über Elbe oder Donau oder mehrwöchige Auslandsfahrten - zu erleben und zu sehen gibt es viel. Im Verein sind viele begeisterte Wanderruderer, die jedes Jahr große Strecken auf den Gewässern Europas zurücklegen und sich über jeden Teilnehmer freuen. Der Verein beteiligt sich am Fahrtenwettbewerb des Ruderverbandes. Inzwischen können wir wieder auf über 10 Erfüller des Fahrtenwettbewerbes jährlich verweisen, die sich über alle Altersgruppen verteilen.